DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.
Berufsverband und Netzwerk der
Krisenmanager und Compliancemanager,
Restrukturierungsmanager und Insolvenzmanager
 

Insolvenzplanverfahren

Kurzbeschreibung

Für Unternehmen in existenziellen Krisensituationen ist vielfach eine Sanierung durch ein Insolvenzplanverfahren sinnvoll. Ein Insolvenzplanverfahren bietet flexible Lösungen, um im Rahmen der Vorschriften der Insolvenzordnung in kurzer Zeit einen gemeinschaftlichen Vergleich mit den Gläubigern zu schließen und damit eine Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen. Durch einen vom Unternehmen eingereichten Insolvenzplan kann der Verfahrensverlauf entscheidend beeinflusst werden. Kombiniert mit einer Eigenverwaltung bleibt die Handlungsfähigkeit der Unternehmensvertreter auch während des Verfahrens erhalten. Hww unterstützt die Erstellung eines Insolvenzplans mit einer Analyse der Krisenursache, entwickelt eine Konzeption des Betriebes zur nachhaltig rentablen Agitation am Markt nach Ablauf des Insolvenzverfahrens und die dafür notwendigen Sanierungsmaßnahmen und begleitet die Umsetzung mithilfe eines mehrjährigen Businessplanes. Zudem leitet Hww auf dieser Basis zukünftige Zahlungen an Gläubiger und bildet die Auswirkungen des Insolvenzplans auf die Gläubigerbefriedigung ab.

Anbieter

hww Unternehmensberater GmbH

Ansprechpartner


Burkhard Jung
Telefon: +49 (0)30 20 64 37 - 0
E-Mail: burkhard.jung(at)hww.eu

Profil & Köpfe
Kurzprofil
Mitglieder
Vorstand
Satzung

Netzwerk & Standards
Drei Fragen an ...
Fachverbände
Netzwerktreffen
Standards

Wissen & Fortbildung
Lehrgänge
Zeitschriften
Veranstaltungen
Jobbörse

Krisenmanager suchen
Überblick
Beratungsbereiche
Beratungsunternehmen

Mitglied werden
Aufnahmeantrag
Mitgliederbereich*

Kontakt
Geschäftsstelle
Sitemap
Suchen
Impressum

© 2016 Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM). Alle Rechte vorbehalten.

DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.

 

Krisennavigator

Insolvenzplanverfahren

Kurzbeschreibung

Für Unternehmen in existenziellen Krisensituationen ist vielfach eine Sanierung durch ein Insolvenzplanverfahren sinnvoll. Ein Insolvenzplanverfahren bietet flexible Lösungen, um im Rahmen der Vorschriften der Insolvenzordnung in kurzer Zeit einen gemeinschaftlichen Vergleich mit den Gläubigern zu schließen und damit eine Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen. Durch einen vom Unternehmen eingereichten Insolvenzplan kann der Verfahrensverlauf entscheidend beeinflusst werden. Kombiniert mit einer Eigenverwaltung bleibt die Handlungsfähigkeit der Unternehmensvertreter auch während des Verfahrens erhalten. Hww unterstützt die Erstellung eines Insolvenzplans mit einer Analyse der Krisenursache, entwickelt eine Konzeption des Betriebes zur nachhaltig rentablen Agitation am Markt nach Ablauf des Insolvenzverfahrens und die dafür notwendigen Sanierungsmaßnahmen und begleitet die Umsetzung mithilfe eines mehrjährigen Businessplanes. Zudem leitet Hww auf dieser Basis zukünftige Zahlungen an Gläubiger und bildet die Auswirkungen des Insolvenzplans auf die Gläubigerbefriedigung ab.

Anbieter

hww Unternehmensberater GmbH

Ansprechpartner


Burkhard Jung
Telefon: +49 (0)30 20 64 37 - 0
E-Mail: burkhard.jung(at)hww.eu

Kurzprofil

Aufnahmeantrag

© Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM).
Alle Rechte vorbehalten.