DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.
Berufsverband und Netzwerk der
Krisenmanager und Compliancemanager,
Restrukturierungsmanager und Insolvenzmanager
 

Externes Controlling und Berichtswesen

Kurzbeschreibung

Ein Unternehmen, das sich in Schwierigkeiten befindet, muss nach Krisenerkenntnis, Identifikation der Krisenursachen und Erstellung eines Sanierungskonzeptes am Ende des Prozesses die beschlossenen Maßnahmen umsetzen und ein Sanierungscontrolling einrichten. Ziel des regelmäßigen, externen Controllings und Berichtswesens ist es, mithilfe externer Know-how-Träger das Unternehmen erfolgreich zu sanieren, Transparenz zu schaffen und bei den Geschäftspartnern verloren gegangenes Vertrauen wiederzugewinnen.
hww unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Etablierung bzw. Optimierung eines funktionierenden, aussagekräftigen, internen Controllings und einem empfängerorientierten Berichtswesen unter Berücksichtigung besonderer Informationsbedürfnissen. Auch die regelmäßige Aufbereitung der Controllingergebnisse für alle Sanierungspartner (z.B. quartalsweise) sowie die Unterrichtung über akut festgestellte Probleme außerhalb des regelmäßigen Berichtswesens gehören zum Programm. Des weiteren wird ein Soll-Ist-Abgleich zur Geschäftsplanung erstellt, über den Umsetzungsstand berichtet, bei Fehlentwicklungen Handlungsbedarf aufgezeigt und Korrekturmaßnahmen eingeleitet und überwacht. Hww plant das laufende Geschäftsjahr und überarbeitet ggf. die Langfristplanung. Auch eine zeitliche Übernahme der Controllerfunktion als Interimsmanager ist im Leistungsspektrum der Unternehmensberater.

Anbieter

hww Unternehmensberater GmbH

Ansprechpartner


Dr. Stefan Weniger
Telefon: +49 (0)30 20 64 37 - 0
E-Mail: stefan.weniger(at)hww.eu

Profil & Köpfe
Kurzprofil
Mitglieder
Vorstand
Satzung

Netzwerk & Standards
Drei Fragen an ...
Fachverbände
Netzwerktreffen
Standards

Wissen & Fortbildung
Lehrgänge
Zeitschriften
Veranstaltungen
Jobbörse

Krisenmanager suchen
Überblick
Beratungsbereiche
Beratungsunternehmen

Mitglied werden
Aufnahmeantrag
Mitgliederbereich*

Kontakt
Geschäftsstelle
Sitemap
Suchen
Impressum

© 2016 Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM). Alle Rechte vorbehalten.

DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.

 

Krisennavigator

Externes Controlling und Berichtswesen

Kurzbeschreibung

Ein Unternehmen, das sich in Schwierigkeiten befindet, muss nach Krisenerkenntnis, Identifikation der Krisenursachen und Erstellung eines Sanierungskonzeptes am Ende des Prozesses die beschlossenen Maßnahmen umsetzen und ein Sanierungscontrolling einrichten. Ziel des regelmäßigen, externen Controllings und Berichtswesens ist es, mithilfe externer Know-how-Träger das Unternehmen erfolgreich zu sanieren, Transparenz zu schaffen und bei den Geschäftspartnern verloren gegangenes Vertrauen wiederzugewinnen.
hww unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Etablierung bzw. Optimierung eines funktionierenden, aussagekräftigen, internen Controllings und einem empfängerorientierten Berichtswesen unter Berücksichtigung besonderer Informationsbedürfnissen. Auch die regelmäßige Aufbereitung der Controllingergebnisse für alle Sanierungspartner (z.B. quartalsweise) sowie die Unterrichtung über akut festgestellte Probleme außerhalb des regelmäßigen Berichtswesens gehören zum Programm. Des weiteren wird ein Soll-Ist-Abgleich zur Geschäftsplanung erstellt, über den Umsetzungsstand berichtet, bei Fehlentwicklungen Handlungsbedarf aufgezeigt und Korrekturmaßnahmen eingeleitet und überwacht. Hww plant das laufende Geschäftsjahr und überarbeitet ggf. die Langfristplanung. Auch eine zeitliche Übernahme der Controllerfunktion als Interimsmanager ist im Leistungsspektrum der Unternehmensberater.

Anbieter

hww Unternehmensberater GmbH

Ansprechpartner


Dr. Stefan Weniger
Telefon: +49 (0)30 20 64 37 - 0
E-Mail: stefan.weniger(at)hww.eu

Kurzprofil

Aufnahmeantrag

© Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM).
Alle Rechte vorbehalten.