DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.
Berufsverband und Netzwerk der
Krisenmanager und Compliancemanager,
Restrukturierungsmanager und Insolvenzmanager
 

Ertragssteigerung

Kurzbeschreibung

Ertragssteigerung basiert aus auf effizienten, schlanken Prozessen. Der Begriff „Lean“ beschreibt dieses Ziel, denn er bestimmt das Denken und Handeln aller Beteiligten in der heutigen und in der zukünftigen Wertschöpfungskette des Unternehmens. Lean stellt zwei Säulen dar: „kontinuierliche Verbesserung“ und „Respekt vor dem Menschen“ tragen das gesamte Unternehmen. Die kontinuierliche Verbesserung, im Japanischen „kaizen“ genannt, ist die Basis für Lean. Das bedeutet, ständig wird alles in Frage gestellt und nach weiterer Verbesserung gesucht. Unabhängig von den konkreten Verbesserungen, die jeder Einzelne zum Gesamtsystem beiträgt, liegt der wahre Wert von kaizen in einer Umgebung kontinuierlichen Lernens und einer Gemeinschaft, die Veränderung nicht nur akzeptiert, sondern ausdrücklich fördert. Eine solche Umgebung entsteht aber nur dort, wo Menschen respektiert werden – die zweite Säule von Lean. Das Unternehmen sollte diesen Respekt durch Schaffung von Arbeitssicherheit zeigen, sowie durch das Bestreben, Mitarbeiter zur aktiven Teilnahme an der Verbesserung zu gewinnen und zu binden. Buchalik Brömmekamp hilft die Köpfe des Unternehmens für Lean zu gewinnen, damit die Mitarbeiter ihre Ideen ins Unternehmen einbringen.

Anbieter

Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH

Ansprechpartner


Dr. Utz Brömmekamp
Telefon: +49 (0)211 82 89 77 - 0
E-Mail: utz.broemmekamp(at)buchalik-broemmekamp.de

Profil & Köpfe
Kurzprofil
Mitglieder
Vorstand
Satzung

Netzwerk & Standards
Drei Fragen an ...
Fachverbände
Netzwerktreffen
Standards

Wissen & Fortbildung
Lehrgänge
Zeitschriften
Veranstaltungen

Krisenmanager suchen
Überblick
Beratungsbereiche
Beratungsunternehmen

Mitglied werden
Aufnahmeantrag
Mitgliederbereich*

Kontakt
Geschäftsstelle
Sitemap
Suchen
Impressum

© 2016 Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM). Alle Rechte vorbehalten.

DGfKM
    Deutsche Gesellschaft
    für Krisenmanagement e.V.

 

Krisennavigator

Ertragssteigerung

Kurzbeschreibung

Ertragssteigerung basiert aus auf effizienten, schlanken Prozessen. Der Begriff „Lean“ beschreibt dieses Ziel, denn er bestimmt das Denken und Handeln aller Beteiligten in der heutigen und in der zukünftigen Wertschöpfungskette des Unternehmens. Lean stellt zwei Säulen dar: „kontinuierliche Verbesserung“ und „Respekt vor dem Menschen“ tragen das gesamte Unternehmen. Die kontinuierliche Verbesserung, im Japanischen „kaizen“ genannt, ist die Basis für Lean. Das bedeutet, ständig wird alles in Frage gestellt und nach weiterer Verbesserung gesucht. Unabhängig von den konkreten Verbesserungen, die jeder Einzelne zum Gesamtsystem beiträgt, liegt der wahre Wert von kaizen in einer Umgebung kontinuierlichen Lernens und einer Gemeinschaft, die Veränderung nicht nur akzeptiert, sondern ausdrücklich fördert. Eine solche Umgebung entsteht aber nur dort, wo Menschen respektiert werden – die zweite Säule von Lean. Das Unternehmen sollte diesen Respekt durch Schaffung von Arbeitssicherheit zeigen, sowie durch das Bestreben, Mitarbeiter zur aktiven Teilnahme an der Verbesserung zu gewinnen und zu binden. Buchalik Brömmekamp hilft die Köpfe des Unternehmens für Lean zu gewinnen, damit die Mitarbeiter ihre Ideen ins Unternehmen einbringen.

Anbieter

Buchalik Brömmekamp Unternehmensberatung GmbH

Ansprechpartner


Dr. Utz Brömmekamp
Telefon: +49 (0)211 82 89 77 - 0
E-Mail: utz.broemmekamp(at)buchalik-broemmekamp.de

Kurzprofil

Aufnahmeantrag

© Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM).
Alle Rechte vorbehalten.