Berufsverband und Netzwerk der
Krisenmanager und Compliancemanager,
Restrukturierungsmanager und Insolvenzmanager

Netzwerktreffen

Regelmäßig veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. exklusive Netzwerktreffen. Diese verstehen sich als vertraulicher Erfahrungsaustausch berufserfahrener Krisenmanager. Sie richten sich ausschließlich an die Mitglieder des Berufsverbandes und sind pro Veranstaltung auf zwölf Personen beschränkt. Eine Teilnahme für Gäste oder Dritte ist nicht möglich. Die Netzwerktreffen sind in der Regel mit der Besichtigung eines Krisenstabs verbunden.

Netzwerktreffen am 31. Mai 2017
im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
und bei der Deutschen Telekom AG in Bonn

Impressionen

    

    

Fotos: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik,
Deutsche Telekom AG und Krisennavigator

Impulsvorträge

  • "Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik" von Hanna Heuer, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
     
  • "Nationales IT-Lagezentrum" von Dr. Christian Eibl, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
     
  • "Nationales IT-Krisenreaktionszentrum" von Stefan Ritter, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
     
  • "Cyber-Defense" von Dr. Rüdiger Peusquens, Cyber Defense Response, T-Systems International GmbH, Bonn

Besichtigungen

  • Nationales IT-Lagezentrum und Nationales IT-Krisenreaktionszentrum
    im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn

  • Cyber Defense Center der Deutschen Telekom AG in Bonn
    | Video |


Stand: Mittwoch, 20. Juni 2018 - 11:22:34 Uhr

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Krisenmanagement e.V. (DGfKM).
Alle Rechte vorbehalten.